Wissenswertes über Yoga

In der Schwangerschaft dürfen einige Asanas nicht praktiziert werden. Sprechen Sie - sobald Sie es mitteilen möchten - mit uns, denn viele Asanas können wunderbar modifiziert werden.

Yoga hat eine reinigende Wirkung auf den Körper und so wird während der Praxis viel geschwitzt. Die Atmung ummantelt jede Bewegung während der Yogapraxis, und der Körper verspürt eine angenehme Erschöpfung nach der Stunde. Yoga bedeutet, die eigenen Grenzen auszutesten und gleichzeitig einen liebevollen Umgang mit sich selbst zu pflegen.